Mach dir WordPress wie es dir gefällt

sublimephp

WordPress selbst erweitern, oder genauer gesagt, eigene Themes oder Plugins schreiben kann einem schwer fallen. Gerade der Einstieg ist eine Hürde. Doch besonders für WordPress gibt es eine große Anzahl von Projekten die einem das Leben vereinfachen.  So gibt es viele Vorlagen für Themes und Plugins. Diese Vorlagen geben Strukturen vor in denen es sich meist einfacher arbeiten lässt als wenn man bei null beginnen müsste. Für Plugins gefällt mir WordPress Plugin Boilerplate am besten. Gerade jedoch bei den Themes gibt es eine fast unüberschaubare Anzahl an Vorlagen. Eine kleine Auflistung habe ich hier gefunden. In den Vergangenen Jahren habe ich meistens Bones von Themble genutzt. Seit einiger Zeit geht die Tendenz jedoch eher zum twitter bootstrap und damit für meinen Teil zu Roots.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>